Ich bin Sira

 

*Licht und Dunkelheit*

Ich liebe den Mond, den Vollmond, aber genauso sehr die Kraft des Schwarzmondes. Die Mondzeit der Frau ist mir heilig und Quelle von immer neuen Inspirationen und Entdeckungen über mich und über die grossen und kleinen Zyklen,

mein Licht, meine Dunkelheit.

*Fliessen lassen und Aufnehmen*

Mein liebster Platz ist eine kleine Quelle, es ist als ob hier die Zeit still stehen würde und doch der stetige Kreislauf wirkt.

*Tiefe*

In meinen inneren Bildern sehe ich immer wieder das Meer.

Die Freiheitsflügel finden, in dem ich in die Tiefe gehe, in die Tiefen meiner Seele.

Zeichen01.gif

Ausbildungen, Vertiefungen, Talente...nicht immer aber oft und gerne

Ich arbeite seit je her mit kleinen und grossen Menschen.

Ich bin. Intuitiv. Zyklusliebend und -forschend. Zuhörerin. Denkerin. Rückführerin. Reinkarnationsbegleiterin. Verbunden mit dem Jetzt, dem Unten und Oben, mit der Stille, mit dem Wald. Meditierende. Schreibende. Malende. Träumende. Sozialpädagogin. Seelentherapeutin. Bachblütenmischerin.

Hüterin der Gezeiten.

 

Meine erste eigene Rückführung liegt 18 Jahre zurück, sie hat mein Leben geprägt und in die Tiefe gebracht und mir immer wieder unermüdlich den Impuls gesendet in diesem Feld weiter zu gehen.

2018 absolvierte ich bei der neuenZeit Akademie meine ersten Ausbildung in Reinkarnationstherapie und mehr. 2020 bildete ich mich bei Isabella Uhlmann/APAMED in Reinkarnationstherapie weiter, der Advanced und Masterkurs in Reinkarnationstherapie folgen 2021 bei Isabella Uhlmann am Institut für Beratung und Coaching. Bis Abschluss meines Masterskurses gilt daher ein sehr vergünstigter Tarif.

Es gibt nicht DIE Reinkarnationstherapie, so bin ich froh verschiedene Ansätze gelernt zu haben und damit meinen eigenen Weg zu gehen. Ich nenne meine Begleitung: Reinkarnationsbegleitung.

Ursprünglich arbeitete ich im Berufsfeld der Sozialpädagogik mit Jugendlichen in Krisensituationen. Nach der Geburt meiner beiden Kindern habe ich mich aus dem Stationären Arbeitsfeld zurückgezogen und verschiedene Weiterbildungen zu energetischem Heilen, Bachblüten und weiblichen Themen gemacht, die mich geprägt und für meinen eigenen weiteren Weg inspiriert haben. Der zyklische Weg, ein Herzensthema von mir.

Meinem aktiven Selbststudium und eigenen Erfahrungen in diversen Richtungen messe ich einen grossen Stellenwert bei. Es war mir immer schon ein Anliegen, mein eigener Weg auf meine Weise und in meinem Tempo zu gehen und zu finden. So ist es auch mein grösstes Anliegen Dich in DEINEM Wesen, auf DEINEM Weg zu unterstützen.

Eine grosse Freude ist mir, mit "Der weibliche Weg" meine eigene Begleitungsform zu kreieren und diese ganz persönlich und zyklisch auf dich auszurichten. Es gibt keine Standardbegleitungen.